19. EURO-MARATHON FRANKFURT, 29. Oktober 2000
STRECKE ¤ BERICHT ¤ STATISTIK ¤ BILDER
Marathon-Manie in Mainhattan Vol. II - Erstmals im Uhrzeigersinn
 
 
.:: DAS RENNEN ::.
 
(Zur Zeit des Rennens existierte diese Seite nicht. Nachfolgend ein Rapport des Veranstalters)
Neue Organisation, neuer Streckenrekord, 29. Oktober 2000
Ein gelungener Einstieg der Maleki Group als neuer Organisator. Mit 9048 Meldungen wurde der Rekord aus dem Jahr 1994 (9308) nur knapp verpasst, ein neues Allzeithoch hingegen gab es bei den Finishern mit 7548 Läuferinnen und Läufern. Auch der Streckenrekord des Kenianers Henry Cherono (2:10:40) begeisterte die wiederum vielen hunderttausend Zuschauer in Frankfurt, die Kursänderung, gelaufen wurde jetzt im Uhrzeigersinn, stieß auf Zustimmung.
9048 gemeldet - 7548 im Ziel
1. Henry Cherono (Kenia) 2:10:40
1. Esther Barmasai (Kenia) 2:31:04
 
.:: ZAHLEN UND ZEITEN ::.
Vitus´ Vorbereitung (Wochenübersicht vom 7. August bis 29. Oktober):
 
01. Wo.: 034 km
02. Wo.: 050 km
03. Wo.: 036 km
04. Wo.: 070 km
05. Wo.: 024 km
06. Wo.: 051 km
07. Wo.: 061 km
08. Wo.: 073 km
09. Wo.: 113 km
10. Wo.:
084 km
11. Wo.:
054 km
12. Wo.:
026 km + 42,195 km
Gesamt: 720 km
 
Wetter:
sonnig, kühl, starker Wind mit Sturmböen
 
Gesamtteilnehmer
(Marathon, 5 km, Handradfaher, Rollstuhlfahrer)
Gemeldet:
12
 038
Am Start: 10
 363
Im Ziel: 9944
 
Marathonläufer
Gemeldet:
9114 (M: 7919 / W: 1195 / Nationen: 48)
Am Start:
7987 (M: 6954 / W: 1033)
Im Ziel: 7641 (M: 6656 / W: 985)
 
Männer
1. Henry Cherono (Kenia) 2:10:37 (SR)
2. Abel Gisemba (Kenia) 2:10:58
3. Benjamin Rotich (Kenia) 2:11:55
4. Artur Osman (Polen) 2:11:56 (SR)
5. Michael Bartoszak (Polen) 2:12:36
6. Stephen K. Langat (Kenia) 2:13:41
 
Frauen
1. Esther Barmasai (Kenia) 2:31:01
2. Kai Tomoko (Japan) 2:31:19
3. Claudia Dreher (Deutschland) 2:31:54
4. Judy Kiplimo (Polen) 2:32:45
5. Alla Zadorschnaya (Weißrußland) 2:33:30
6. Vilja Birbalaite (Litauen) 2:38:28
 
Kampfläufer Vitus
Startnummer:
1059
Nation: Deutschland
Zeit: 3:54:00
Platz:
3734 Gesamt
Platz:
865 in Klasse M35
Zwischenzeiten
10 km: 0:51:44
20 km: 0:50:32
30 km: 0:59:25
40 km: 1:02:05
1. Hälfte: 1:47:48
2. Hälfte: 2:06:12
 
29. Oktober 2000, kurz vor 10 Uhr: Start vorm Messegelände
Gegen 11 Uhr 45 erfolgte das erste Erbrechen über die Nummer. Zwei weitere folgten.
Km 40: Opernplatz - nicht mehr weit ins Ziel (Bilder: © Peanut, Das Foto Team Karl)
Teilnehmermedaille 2000 in Originalgröße
Es war der letzte Lauf vor einem Alptraum...
 
... denn eine Woche nach dem Marathon riß mir nach einem Angriff fünf linker Chaoten eine Lunge.